Infos aus dem Breitensportbereich

Reiten und Kultur aktuell

Und weiter geht es in den hessischen Pferdesommer......

EWU-News-2762-bild-1.jpg

Für den Ritt zum roten Steinbruch treffen sich die Teilnehmer am 22.8. ab ca. 11.30 auf dem Orlitzhof bei Rannstadt. Die Naviadresse lautet Orlitzhof 2, 63691 Ranstatt, Anfahrt ab der Ausfahrt Florstadt der A45 über Rannstadt, Bellmuth und Bobenhausen. Bitte keine andere Anfahrtsroute wählen, es wird zwar sicher landschaftlich reizvoll, aber nicht unbedingt hängertauglich.

Abritt ist um 12.30, es warten ca. 2 Stunden Ritt in ruhigem Tempo über die landschaftlich und kulturhistorisch wertvollen Wetterauer Hutungen nach Michelnau in den Steinbruch auf Euch. Vor Ort gibt es eventuell eine Steinbruchführung (ist gesondert abzurechnen, nur bei ausreichender Teilnehmerzahl), ansonsten kann man dieses faszinierende Kulturdenkmal von verschiedenen Aussichtspunkten bestaunen und es sich dann bei Kaffee und Kuchen gemütlich machen.

Auf dem Rückritt haben wir unterhalb mächtiger Basaltklippen die Gelegenheit mit den Pferden einen Wasserdurchritt zu machen, die Stelle eignet sich besonders um unerfahrene Pferde an dieses Erlebnis heranzuführen. Nach ca 1,5 Stunden Reitzeit treffen wir wieder am Ausgangspunkt ein und beginnen die Heimfahrt.

Die Reitstrecke beträgt ca 14 km, reine Reitzeit 3 ½ Stunden ruhiges Tempo. Hufschutz für die Pferde wird empfohlen. Wir bitten alle Teilnehmer eine Reitkappe zu tragen, die Rittführung müsste sich sonst im Falle eines Falles mindestens grobe Fahrlässigkeit vorwerfen lassen (wenn nicht mehr).bzgl.der Haftung. Bitte 2! lange Anbindestricke am Pferd mitführen, so ist sicheres Anbinden möglich. Denkt an Fliegen bzw Bremsenschutz.

Ich freue mich auf einen tollen Ritt bei gutem Wetter, Eure Birga

Fragen jederzeit an 0152-33753536

 

20.08.2015